„Bürger lieben ihre Stadt, wenn die Infrastruktur für alle stimmt – das ist unsere Aufgabe.“

Dr. Ulrich Blaschke  Stadtrat seit 2014

Persönliches

Geburtsjahr: 1978
Beruf: Rechtsanwalt

Dr. Ulrich Blaschke lebt gern in Nürnberg und weiß warum: „Wenn die Infrastruktur für alle stimmt, fühlen sich die Bürger in einer Stadt wohl. Sie nicht nur zu erhalten, sondern vielmehr stetig zu verbessern ist Aufgabe der Kommunalpolitik, und dieser Aufgabe möchte ich mich gerne stellen“. Dafür ist der promovierte Rechtsanwalt und Europajurist (Univ. Würzburg) bestens gerüstet. Seit 2009 arbeitet er in einer bundesweit tätigen Wirtschaftskanzlei, spezialisiert auf die Beratung von Kommunen und öffentlichen Unternehmen im öffentlichen Wirtschafts-, Vergabe-, Beihilfen-, Abfall-, Umwelt- und Planungsrecht. Seine Kenntnisse über kommunale Strukturen, Problemstellungen sowie Lösungsansätze sind folglich mehr als fundiert. 

In der Politik ist Dr. Ulrich Blaschke ähnlich zuhause. Bereits während seiner Doktorarbeit arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Landtagsabgeordnete Helga Schmitt-Bussinger. Seit 2001 ist er Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Zabo und seit 2010 Beisitzer im Vorstand der NürnbergSPD.

Sein Lebensumfeld selbst mitzugestalten, daran liegt dem gebürtigen Nürnberger und so ist ihm die Kandidatur für den Stadtrat eine Herzensangelegenheit.  „Kommunalpolitik bildet die Grundlage für das Zusammenleben in unserer Stadt und ist deshalb enorm wichtig. Hier mitzuwirken, darauf freue ich mich. Die Stadt hat sich entschieden, trotz schwieriger Finanzlage zu investieren – sei es in Bildung, den Frankenschnellweg oder unsere Bäder. Diese klare Linie unseres Oberbürgermeisters kann ich nur unterstützen!“ 

Für Dr. Ulrich Blaschke bietet Nürnberg nahezu alles, um sich wohl zu fühlen. Der Musikfreund, der selbst als Tenor in einem Kirchenchor singt, freut sich nicht nur über die beiden großen Nürnberger Orchester: „Ich lebe einfach gern in meiner Stadt. Besonders „daheim“ fühle ich mich bei einem Waldspaziergang rund um den Valznerweiher, wenn ich über den Trödelmarkt schlendern kann oder bei einem Blick auf Nürnberg aus dem Flugzeug. Das ultimative Nürnberg-Gefühl stellt sich allerdings im Sommer ein: bei den Klassik-Open Airs im Luitpoldhain!“

Ausschüsse

Ältestenrat und Finanzausschuss, Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit, Kulturausschuss

Funktionen

  • Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion
  • Sicherheitspolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion
  • Mitglied im Verwaltungsrat Sparkasse Nürnberg
  • Mitglied im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss des Bayerischen Städtetags
  • Beisitzer SPD-Unterbezirksvorstand Nürnberg

Kontakt

Bertastraße 32
90480 Nürnberg
0179 - 7544333
ulrich.blaschke (at) spd-nuernberg [dot] de

Stadtteilbetreuer

Ulrich Blaschke ist zuständig für den Stadtteil:
Zabo