Das ist die Rote Kulturnacht 2017 ...

Hereinspaziert zur Roten Kulturnacht 2017!

Alle Infos zur Nacht der Nächte

Samstag, 25. November 2017, 20.00 Uhr

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier Königstraße 93, 90402 Nürnberg

Vorverkauf: 12 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr; Abendkasse: 15 Euro. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de

Die Rote Kulturnacht wird veranstaltet von:

... und das ist unser Programm:

Carlos Reisch Big Band

"Strickland (US-amerikanischer Jazz-Saxophonist) hätte wahrscheinlich Spaß an der Nürnberger Carlos Reisch Bigband", schreibt Hans Hielscher auf Spiegel Online und charakterisiert die Big Band aus Franken so: "Die Funk-Jazz-Truppe in der Standardbesetzung der Swing Orchester verbindet Bläsersätze mit Hip-Hop. Über einer groovenden Rhythmusgruppe rappt der Zeremonienmeister Rainer Pirzkall in englischer und deutscher Sprache und ein Trio von Soulsängerinnen heizt die Stimmung an. Happy Music vor allem für die Beine."

Das Funk-Jazz Ensemble Carlos Reisch ist gewohnt, in großer Besetzung zu spielen. Mit seinem neuen Projekt „The Big Band RAPertoire“, das 21 Musiker im Studio und auf der Bühne vereint, verbindet das Kollektiv moderne Big-Band- Arrangements mit raffiniertem Sprechgesang. Für seine Kreativität hat Carlos Reisch von der Stadt Nürnberg einen „Kulturförderpreis“ erhalten und zeigt aktuell, wie zeitgemäß eine Big Band klingen kann. Istes Jazz? ist es Pop? Spielt es eine Rolle? In jedem Fall ist es Energie.
www.carlos-reisch.de

Videobeispiel 1: Thilo & Friends (Carlos Reisch) "They Just Say Yes"
Videobeispiel 2: Thilo & Friends (Carlos Reisch) "Epileptic Sunny"
Videobeispiel 3: Thilo & Friends (Carlos Reisch) Silvester im Bayerischen Fernsehen

Musikcomedy mit den Gebrüdern Mühlleitner

Musikcomedy par excellence – das ist, was man an einem Abend mit den Gebrüdern Mühlleitner zu erwarten hat. Ihr aktuelles Programm „Gebrüder Styles“ vereint mitreißende Musik mit grobem Wahnwitz. Als Möchtegernhiphopper mit Sexappeal und akustischen Instrumenten parodieren die beiden mit viel Spaß die Helden ihrer eigenen Jugend und verbinden das mit groovigem Sound. Die beiden unbeholfen daherkommenden Charaktere – der introvertierte Intellektuelle und das überdrehte Bühnentier – unterstreichen das Gesamtbild in höchst amüsanter Art und Weise. Dabei sind sie wahrlich Meister des subtilen Humors.  www.rhythmischeliedermacher.de

Videobeispiel 1: Gebrüder Mühlleitner feat. C. Lee – Neulich in Berlin
Videobeispiel 2: Gebrüder Mühlleitner – Dehn mich

Videobeispiel 3: Gebrüder Mühlleitner feat. Faust Sisters – Schweinebratensong

Ballon-Entertainer Tobi van Deisner

Als Europameister und Weltrekordhalter zählt Tobi van Deisner zu den besten Ballonkünstlern in Europa. Seine Ballon-Comedy-Shows, für die er weltweit engagiert wird, sind einzigartig. Der "European Balloon Entertainer of the Year" hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und freut sich jedes Mal aufs Neue, sein Publikum zu begeistern: Interaktiv, außergewöhnlich, wahnsinnig komisch und immer nah dran!
www.tobivandeisner.de

Videobeispiel 1: Tobi van Deisner – Europameister im Ballonmodellieren
Videobeispiel 2: Tobi van Deisner – Luftballonkünstler

Poetry Slam mit Michael Jakob und Lara Ermer

Michael Jakob

„Wie bist du zum Poetry Slam gekommen?“ wird er immer wieder in Interviews gefragt. Seine Antwort ist stets dieselbe: „Der Poetry Slam kam zu mir!“ Er schreibt seit er 14 war, mal mehr, mal weniger. Waren es anfangs eher traurige Gedichte und tragische Liebesgeschichten, später dann Sketche und absurde Kurzgeschichten, so reicht sein Repertoire heute von klassischen Kurzgeschichten über performativ vorgetragene Lyrik bis hin zu literarischem Kabarett.  www.michaeljakob.de

Videobeispiel: Michael Jakob – "Der Spieleabend", ZENTRUM Bayreuth

Lara Ermer

Über sie schrieben die Fürther Nachrichten: "2013 gewann sie auf Anhieb mit ihrem ersten Auftritt als 16-Jährige den ersten Fürther Kirchen-Poetry-Slam. Inzwischen gilt die Fürther Psychologiestudentin Lara Ermer als herausragende Vertreterin der regionalen Slammer-Szene. Ihre Stärke sind freier Vortrag und Bühnen-Präsenz. www.facebook.com/lara.ermer

Vadim und Lena Samarsky musizieren

Vor ihrem Studium an der Charkover Musikhochschule 1991 gründeten Vadim und seine Frau Lena eine Familie und waren musikalisch als Familien-Duo unterwegs. Seit 2003 leben sie mit ihren zwei Söhnen in Deutschland. Vadim und Lena Samarsky gewannen 2007 beim V-Accordion Festival der Firma Roland den nationalen Vorentscheid und erreichten beim internationalen Finale in Pesaro in Italien den 3. Platz. Familie Samarsky wirkte bereits bei den Gostner-Produktionen "Ciao Bella" und "Klezmer-Klänge und Poetisches" mit.
www.gostner.de/ensemble/vadim-samarsky

Arif Taşdelen erzählt

Arif Taşdelen vertritt seit 2013 den Nürnberger Norden im Bayerischen Landtag. Als Achtjähriger nach Deutschland immigriert durfte er schnell erfahren, was es bedeutet, in einem fremden Land ohne Sprachkenntnisse und Unterstützung aufzuwachsen. Deshalb will er als Vorsitzender der Enquete-Kommission „Integration in Bayern aktiv gestalten und Richtung geben“ bis Ende 2018 ein Konzept für gelingende Integration in Bayern erarbeiten. Ein gutes Miteinander ist seine zentrale Motivation. Bei der Roten Kulturnacht übernimmt Arif Taşdelen die Lesung.
www.arif-tasdelen.de

Neues kulinarisches Highlight: ESTAGON KOCHT

Das Restaurant Estragon greift kulinarisch wie stilistisch mit mediterranen Speisen die Charaktere des Estragons auf.

Das Team besteht aus engagierten Menschen, die zum Teil schwerbehindert sind. Das Gastronomie-Projekt ist eine gemeinnützige GmbH, die Menschen mit Behinderung oder anderen Vermittlungshemnissen einen neuen Einstieg in das Arbeitsleben ermöglichen möchte. Hierzu werden die Mitarbeiter durch professionelle Kräfte geschult und qualifiziert.

"Unser Ziel ist es, unsere Gäste bestens zu betreuen. Versichern Sie sich selbst, mit welcher Freundlichkeit und Freude unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre Aufgaben in Küche und Service bewältigen."
www.estragon-nuernberg.de

 

Außerdem ...

Kurzfilme laufen im Filmhauskino

Und zum Abschluss ... JUSOS LATE NIGHT SPECIAL

Kommentare
top

Kommentar hinzufügen

Diskussionsbeitrag verfassen:
HINWEIS:
Eingegebene Beiträge werden redaktionell geprüft (siehe Grundsätze) und erscheinen daher mit Verzögerung auf der Webseite.

Diskussion

Keine Kommentare