01.12.2016, 16:30 Uhr Neu-N: "Älter werden im Wohnviertel - wie können Seniorennetzwerke noch besser werden?""

Donnerstag, 01. Dezember 2016 um 16.30 Uhr im Feuerwehrhaus, Altenfurt

Die weitaus meisten älteren Menschen möchten bis ins hohe Alter möglichst lange im vertrauten Wohnumfeld bleiben. Seniorennetzwerke leisten dazu einen wichtigen Beitrag, denn sie verknüpfen die Angebote verschiedener Träger und Einrichtungen. Dort finden ältere Menschen Hilfe für alle Lebenslagen: Information und Beratung, Unterstützung im Alltag, präventive Gesundheitsförderung u.w.m. Eines von aktuell 13 Seniorennetzwerken in Nürnberg, das Netzwerk Altenfurt/Brunn/Fischbach, wollen wir im Rahmen von neu-N besuchen. Im Gespräch mit den Senioren und Akteuren vor Ort wollen wir herausfinden: Welche Wünsche und Erwartungen hben die Menschen an die Seniorennetzwerke? Was läuft gut, was könnte noch verbessert werden?

Termin: Donnerstag, 01. Dezember 2016 um 16.30 Uhr

Ort: Feuerwehrhaus, Habsburgerstraße 31, Nürnberg-Altenfurt

Referent: Dieter Rosner, Leiter des Seniorenamtes der Stadt Nürnberg

Moderation: Sonja Bauer, Sozialpolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion

Nach einem Impulsreferat zum Thema "Entwicklung der Seniorennetzwerke in Nürnberg": Stadträte diskutieren mit Teilnehmern und Akteuren

Wir bitten um verbindliche Anmeldung.

Was sind Ihre Fragen zum Thema? Reden Sie mit!

Schicken Sie Ihre Fragen bereits vorab per Mail.

 

 

  • von  Redaktionsteam
    01.12.2016
  • Senioren, Termine, neu-N-Termine