Neu-N: "Kinder- und Jugendpsychiatrie - wo geht die Entwicklung hin?"

01. Juni 2016 um 18.00 Uhr im Klinikum Nord

Die Zahl von Kindern und Jugendlichen mit depressiven Erkrankungen steigt - auch in Nürnberg. Inzwischen zählen seelische Erkrankungen zu den häufigsten Krankheiten der Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Das bayerische Gesundheitsministerium startet deshalb ab Mai 2016 eine Kampagne, um die psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen in den Fokus zu rücken.

Gemeinsam mit Experten wollen wir auch für Nürnberg Bedarfe klären und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, um psychiatrische Erkrankungen aus der Tabuzone zu holen und den Betroffenen und ihren Angehörigen besser zu helfen.

Termin: Mittwoch, 01. Juni 2016 um 18.00 Uhr

Ort: Klinikum Nord, Speisesaal, 90419 Nürnberg

Vortrag: Univ.-Prof. Dr. Dr. Günther Niklewski, Chefarzt der Kinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Vorstand des Klinikum Nürnberg

Vortrag: Dr. med Patrick Nonell, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter

Moderation: Anita Wojciechowski, Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion

Moderation: Claudia Arabackyj, Jugendpolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion

Wir bitten um verbindliche Anmeldung

Was sind Ihre Fragen zum Thema? Reden Sie mit!

Nutzen Sie dazu einfach diese Postkarte oder schicken Sie Ihre Fragen per E-Mail