„Ich will Lobby für die sein, die nicht für sich selber sprechen können und so zur solidarische Stadtgesellschaft meinen Beitrag leisten.“

Michael Ziegler  wieder im Stadtrat seit 2020

Persönliches

Jahrgang:1967
Beruf: Erzieher

Ausschüsse

Kultur, Gesundheit, Integration

Funktionen

Aufsichtsrat bei der Noris Arbeit gmbH,
Stiftungsrat bei der Stiftung "Nürnberg-Stadt der Menschenrechte und des Friedens",
Mitglied der Arbeitsgruppe "Rote Kulturnacht"

Kontakt

Bucher Straße 9 b
90419 Nürnberg
michael.ziegler (at) spd-nuernberg [dot] de

Meine Ziele

„Es gibt nichts Gutes außer man tut es.“ ist Michael Zieglers Motto. Ausgeliehen hat er es sich bei Erich Kästner, weil der Spruch einfach passt. Gutes tut Ziegler schon seit 22 Jahren in der SPD. Leidenschaftlich widmet er sich seinen Themen, sowohl als Erzieher in der Jugendarbeit, als auch für den Nürnberger Westen und seinen Stadtratsschwerpunkten.

Seit seiner Jugend ist Ziegler sozialpolitisch engagiert, zunächst in der kirchlichen Jugendarbeit. Dort lernte er Verantwortung für Projekte und Aktionen zu übernehmen. 1992 trat er in die SPD und den Bürgerverein, kurz darauf als angehender Erzieher in die GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) ein. Schon damals ging es um die Zukunft von Brachflächen im Nürnberger Westen. Seither versucht Michael Ziegler seine Stadt lebens- und liebenswerter zu machen. 

Besonders wichtig ist Michael Ziegler auch das Engagement gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Deshalb hat Ziegler vor acht Jahren den Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus in der SPD Nürnberg gegründet. Seit 2009 organisiert er gemeinsam mit mehreren Partnern das „Fest der Befreiung und Demokratie – Nürnberg ist BUNT“. 

In der Fraktion widmet sich der Erzieher, der beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) arbeitet, aktuell den Themen Soziales, Verkehr, Bau und Vergabe und Gesundheit. „Aufgrund meines Vorsitzes im SPD Ortsverein Muggenhof-Doos, wo Frankenschnellweg, Quelle- und AEG-Areal beheimatet sind, habe ich natürlich die Themenbereiche Verkehr, Stadtplanung, Kultur, Soziales und Wirtschaft im besonderen Focus.“ Besonders froh ist er über das Entstehen der Kulturwerkstatt Muggenhof auf AEG. Auch beim Bau eines neuen Kinder- und Jugendhauses sowie eines Aktivspielplates gestaltet er erfolgreich mit.

Zieglers Nürnberg der Zukunft ist „ein sensibles und weltoffenes Gemeinwesen, das rechtzeitig auf Probleme in den Stadtteilen reagiert und für die Menschen da ist.“

Stadtteilbetreuer

Michael Ziegler ist zuständig für die Stadtteile:
Eberhardshof
Muggenhof
Doos