Sicherer Schulweg zur Lothar-von-Faber-Schule

SPD möchte Schulwegsicherheit vor Ort verbessern.

  • von  Claudia Arabackyj
    06.03.2020
  • Anträge
  • Status: offen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
 
das Thema Schulwegsicherheit spielt für die Schülerinnen und Schüler eine große Rolle. Im Gespräch mit Schüler*innen der staatlichen Lothar-von-Faber-Schule gab es deutliche Klagen über die Sicherheit vor Ort. Die Schafhofstraße, an der sich die Schule befindet, hat nur auf einer Seite eine Ampel, an der ein sicheres Überqueren der Straße möglich ist. Die andere Kreuzung, an welcher die Ampel fehlt, ist unübersichtlich gestaltet, da sich dort die Einfahrt zu einer Tankstelle befindet und es dort schon mehrmals zu gefährlichen Situationen gekommen ist. Dies geschieht besonders vormittags und nachmittags, wenn Berufstätige nach Nürnberg hinein oder herausfahren (da diese Straße auch als Verbindung zwischen der Ausfahrt Erlenstegen und dem Nordostpark genutzt wird) oder wenn die zwei Busse (30 und 32) an dieser Stelle abbiegen.
 
Die SPD-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im Verkehrsausschuss folgenden Antrag:
 
Die Verwaltung prüft:

a) den Vorschlag für einen neuen Fußgängerüberweg oder eine Ampel (siehe Anhang)

b) ein Parkverbot für LKW und Wohnmobile in den Parkbuchten, damit die Straßeneinsicht bei der Parkplatzausfahrt gewährleistet bleibt.

Ihre Antragsstellerin

Claudia Arabackyj