Kinder, Jugend, Bildung

Kinder- und Jugendpolitik geht Hand in Hand mit der Bildungspolitik vor Ort in der Kommune. 101 Millionen Euro wird die Stadt trotz schwieriger Finanzlage bis 2014 in die Nürnberger Schulen investieren. Dafür haben wir uns eingesetzt.

Schulhof
Schulhofalltag an einer Nürnberger Schule

Neben den Schulen gilt unser Augenmerk dem weiteren Ausbau der Kindertagesstätten. Wichtig sind uns aber nicht nur die kleinen Kinder, sondern ebenso die größeren Kinder. Unsere Ziele sind:

  • Neubauten und Sanierungen bei Kindergärten und Schulen
  • Erweiterungsbauten für mehr Ganztagsangebote
  • Mehr Jugendsozialarbeit an Schulen
  • Ausbau der Kinderkrippen-, Kindergarten- und Hortplätze
  • Hilfen für Jugendliche zum Einstieg ins Berufsleben
  • Ausbau von Jugendeinrichtungen