„Mein Nürnberg der Zukunft bietet aktive und verantwortungsbewusste Arbeitsmarktpolitik, Chancengleichheit und lebensbegleitende Bildung.“

Katja Strohhacker  Stadträtin seit 2008, stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Persönliches

Geburtsjahr: 1970
Beruf: Geschäftsführerin

Ausschüsse

Ältestenrat, Finanzausschuss, POA, Recht, Wirtschaft und Arbeit

Funktionen

  • Mitglied des Stadtrates (seit 2008) und verschiedener Aufsichtsgremien (Stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates Klinikum, Zweckverband Sparkasse)
  • Mitglied in der Vollversammlung des Bayerischen  Städtetags
  • stv. Vorsitzende des OV Gebersdorf/ Großreuth (seit 2007)
  • Delegiert zur UB JHV (seit 2007)
  • Ehemals: stv. AGS Vorsitzende (2006-2008)
  • Stellvertretende Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion (seit 2014)

Kontakt

Gebersdorfer Straße 135 A
90449 Nürnberg
0911/231-2906

katja.strohhacker (at) spd-nuernberg [dot] de



Meine Ziele

Seit 2008 sitzt Katja Strohhacker im Nürnberger Stadtrat und ist dort stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion. Bis April 2016 war sie außerdem wirtschaftspolitische Sprecherin, das Ressort liegt ihr im Blut, denn als angestellte Geschäftsführerin leitet sie ein Unternehmen. Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik sozialverantwortlich zu gestalten - dafür steht Katja Strohhacker. "Nürnberg soll auch benachteiligten Zielgruppen Arbeits- und Ausbildungsplätze bieten und exemplarisch für eine ausgewogene Besetzung von guten Frauen und Männern in Führungspositionen stehen." Ihre Mitgliedschaften im Zweckverband der Sparkasse und im Verwaltungsrat Klinikum sprechen dabei nicht nur für ihre fachliche Kompetenz, sondern auch für ein hohes Maß an Engagement.

Katja Strohhacker liebt ihre Arbeit. Ob Politik oder Beruf - sie betreibt beides mit großem Enthusiasmus. Außerdem liegen der zweifachen Mutter familienpolitische Aspekte, wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf am Herzen. "Es gilt neue Betreuungsformen und -angebote voranzutreiben," findet Katja Strohhacker und möchte sich dafür auch in Zukunft aktiv einsetzen. Von Nutzen sind dabei ihre Stärken: Zielorientiertes Arbeiten, Empathie, Organisations- und Argumentationsgeschick sowie Kooperations- und Teamfähigkeit.

Ihre Freizeit verbringt Katja Strohhacker am liebsten mit Menschen. Mit Freunden oder der Familie, bei einem Theaterbesuch, im Kino oder Kletterwald. Wenn sie etwas mehr Zeit hat, bereist sie gerne afrikanische Länder, unternimmt Städtereisen und lernt fremde Kulturen kennen.

Stadtteilbetreuerin

Katja Strohhacker ist zuständig für die Stadtteile:
Gebersdorf, Großreuth, Ley,Höfen,Gaismannshof

 

 

Katja auf Twitter
top
Katja in Sozialen Netzwerken
top
Alle Anträge
top
21.10.16 Gesamtkonzept für Fahrradstraßen Neue Radwege sollen sich sinnvoll in das Gesamtkonzept einfügen
20.10.16 Schutzkonzepte in Flüchtlingsunterkünften Nürnberg ist einer von 25 bundesweiten Modellstandorten
19.10.16 Verkehrssituation Bauvereinstraße/Bartholomäusstraße Überarbeitetes Verkehrskonzept für diesen Bereich
13.10.16 DigitalPak#D - Umsetzung an Nürnberger Schulen Wie kann das Programm in Bayern aufgesetzt und für die Kommune kostenneutral verwirklicht werden?
12.10.16 Aufwertung der Maximilianstraße zwischen Westfriedhof und Fürther … Die triste Straße soll zugunsten des Quartiers aufgewertet werden
26.09.16 Denkmalschutz im Königshof Schon aus planungsrechtlichen Gründen ist keine Wohnbebauung möglich.
23.09.16 Neuer Zebrastreifen für Zabo Die gewohnten Laufwege haben sich verändert.

Hier klicken für alle Anträge