Sportevents in Nürnberg

Sportliche Events tragen auch zur Image-Förderung bei

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,  

große Sportevents, wie der Red Bull District Ride, die Deutsche Leichtathletik-meisterschaft oder auch das WTA-Turnier in Nürnberg sind für Nürnbergs Image und für Nürnberg als Wirtschaftsstandort von großem Wert. Hunderttausende Zuschauer weltweit erreichen Bilder aus Nürnberg und dies hilft dem Bekanntheitsgrad der Stadt – nicht zuletzt auch bei Unternehmern weltweit, die bei Standortfragen für ihre Unternehmen entscheiden.  

Vor allem, wenn die Veranstaltungen im öffentlichen Raum stattfinden, sind sie zudem direkte Werbung für Nürnberg als touristisches Ziel. Und ganz unmittelbar locken große Sportevents tausende Menschen in unsere Stadt; davon profitiert die lokale Wirtschaft direkt. 
Vor diesem Hintergrund sind die Absagen des Radrennens rund um die Altstadt (Bayerntour) und des Beachvolleyballturniers große Rückschläge nicht nur für Sportfans, sondern für die gesamte Stadt und die hiesige Wirtschaft. Daher setzt sich die SPD-Stadtratsfraktion dafür ein, Nürnberg noch attraktiver für große Sportevents zu machen. Unser Ziel ist es, etablierte Sportevents zu halten, verlorengegangene zurückzuholen und darüber hinaus neue Sportevents nach Nürnberg zu holen.  

Hierbei setzen wir auf eine noch stärkere Vernetzung quer durch die Stadtverwaltung, um Interessenten für Sportevents in Nürnberg schnell und unbürokratisch Möglichkeiten der Kooperation zu eröffnen. Veranstaltern soll bei der Sponsorensuche von städtischer Seite in Kooperation mit Wirtschaftsverbänden und -kammern verstärkt geholfen werden. Hilfreich wäre dabei ein Gutachten, das anhand valider Zahlen den Effekt von großen Sportevents auf unsere hiesige Wirtschaft nachweist. Allgemein ist es ein Ziel, lokale Unternehmen damit zu überzeugen, sich stärker an der Förderung von Sportevents zu beteiligen.  

Daher stellt die SPD-Stadtratsfraktion zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden  

Antrag:   

  1. Die Stadtverwaltung beauftragt ein Gutachten, in welchem Ausmaß große Sportevents zur Image-Förderung beitragen und inwiefern die hiesige Wirtschaft von ihnen profitiert.
  2. Sie erarbeitet ein Gesamtkonzept zur Unterstützung und Anlockung großer Sportevents. Folgende Fragen sollen darin beantwortet werden:  a.    Welche Sportveranstaltungen sollen angelockt werden?
    b.    Welche qualitativen Anforderungen haben wir an solche Veranstaltungen (siehe Hauptmarkt-Diskussion)?
    c.    Wie können Verwaltungsprozesse noch service-orientierter für Großveranstalter gestaltet werden?
    d.    Wie kann die Sponsorensuche von städtischer Seite unterstützt werden?
    e.    Dabei soll berücksichtigt werden, wie andere Städte mit großen Sportveranstaltungen umgehen und diese anlocken.
  3. Die Verwaltung sucht die Kooperation mit Wirtschaftsverbänden und -kammern, mit dem Ziel, mehr große Sportevents nach Nürnberg zu holen.      

Mit freundlichen Grüßen

 

Den Antrag als pdf erhalten Sie hier.

Antragsteller

Nasser Ahmed

sportpolitischer Sprecher